Herzstücke in Ostwestfalen-Lippe. Besonderes abseits bekannter Wege

Anders als erwartet: Ostwestfalen-Lippe abseits der Touristenpfade Lieblingscafés, Orte zum Seele baumeln lassen, Kultur, Natur – Ostwestfalen-Lippe hat mehr zu bieten als nur Klischees. Entdecken Sie das Unbekannte! Das Hermannsdenkmal, Dr. Oetker und die Externsteine: Für diese Dinge ist Ostwestfalen-Lippe über die Grenzen der Region hinaus bekannt. Wer aber denkt, dass es nicht mehr zu […]

23. Mai 2024: Lesung „Blutwappen“ mit Dr. Ralf Siepmann

Dr. Ralf Siepmann, langjähriger Leiter der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit des Deutschlandfunks und der Deutschen Welle, stellt seinen zeitgeschichtlichen Kriminalroman Blutwappen. Die Toten an Ems und Donau vor, berichtet von der Entstehung und von seinen Erfahrungen als Schüler im Wiedenbrück der 1960er-Jahre. Auch der Dialog mit dem Publikum ist Teil des Programms. Anschließend besteht die Möglichkeit […]

Teutoburger Wald – HeimatMomente. 50 Mikroabenteuer

Teutoburger Wald – HeimatMomente. 50 Mikroabenteuer zum Entdecken und Genießen Teutoburger Wald = Varusschlacht? Das ist definitiv zu kurz gedacht; der Höhenzug hat weit mehr zu bieten als ein berühmtes Schlachtfeld, denn der „Teuto“ gilt als äußerst attraktive Urlaubsregion mit etlichen Besonderheiten. Diese Facetten auf unterschiedlichste Art und Weise zu entdecken, darauf möchte das vorliegende […]

Ostwestfalen-Lippe. Radeln für die Seele

15 Wohlfühltouren Kristin Fieseler kennt die geheimen Ecken von Ostwestfalen-Lippe, in denen die Seele zur Ruhe kommt: Mit dem Gesang der Vögel im Ohr radelt man durch herrliche Baumalleen oder folgt dem Lauf von Weser, Ems und Diemel. Duftende Lavendelfelder und Apfelgärten laden zum Träumen ein und in der Weite der blühenden Heide atmet man […]

Spurensuche. Arminia Bielefeld im Nationalsozialismus

Der 1. Bielefelder Fußballclub „Arminia“ war kaum gegründet, da gab es einen jüdischen Präsidenten, der dem Verein aus seiner ersten existentiellen Krise half: Julius Hesse, geboren 1875 in Borgholzhausen, betrieb am Alten Markt in Bielefeld ein Schuh- und Sportgeschäft und führte den Fußballverein von 1909 bis 1914 durch eine schwere finanzielle Krise. 20 Jahre später […]

Blutwappen. Die Toten an Ems und Donau. Wiedenbrück, Rietberg, Stalag 326

Ein zeitgeschichtlicher Kriminalroman zu einem hochaktuellem Thema – mit Schauplätzen u. a. in Wiedenbrück, Rietberg, Verl und Stukenbrock Februar 1965. In Wiedenbrück und Wien werden Opfer von Verbrechen gefunden. Prominent platziert, grausam zugerichtet, mit auffälligen in die Haut geritzten Mustern. Welches Geheimnis verbindet die Toten an Ems und Donau? Welche Rolle spielt bei der Tätersuche […]

Auf zur Sparrenburg. Ein Kinder-Spiele-Rätsel-Buch

Wie alt ist die Sparrenburg? Wer hat sie gebaut? Und warum? Wie hoch ist der Turm? Wie tief ist der Brunnen? Was sind Kasematten? In diesem Buch erfährst du alles über die Bielefelder Sparrenburg und zusätzlich noch einiges über das Leben in früheren Jahrhunderten, über die Ritter, das Essen und die Kinder im Mittelalter. Dazu […]

Lost Places Ostwestfalen-Lippe. Die Faszination des Vergänglichen (Mai 2024)

Verlassene Gebäude, Werkhallen und Fabriken in OWL – fesselnde Einblicke in verborgene Welten Fotograf Daniel Boberg präsentiert rund 140 brillante Aufnahmen, die eindrucksvoll den Verfall längst verlassener Gebäude, Werkshallen und Fabriken in Ostwestfalen-Lippe zeigen. Die stillen Zeugen der Vergangenheit versprühen einen morbiden Charme, dem sich der Betrachter nicht entziehen kann. Mit viel Liebe zum Detail […]