Geschichte der Stadt Bünde (1928)

15,90  *

1 vorrätig

Beschreibung

Inhalt

  • Die Ravensberger Mulde
  • Unsere Heimat im Wechsel der Erdzeitalter
  • Der Doberg
  • Die Bünder Dorfsiedlung
  • Die Einführung des Christentums
  • Edelsitze des Bezirks und Rödinghausen
  • Der Dreißigjährige Krieg
  • Der Siebenjährige Krieg
  • Die Hölzernklinke
  • Die Franzosenherrschaft
  • Die Neuordnung der Verwaltung
  • Die Landwirtschaft
  • Der Bünder Gesundbrunnen
  • Die Leinenindustrie
  • Das Kirchspiel Bünde
  • Die Katholische Gemeinde
  • Die Jüdische Geeinde
  • Die Schulen der Kirchgemeinde
  • Die Evangelische Bürgerschule
  • Das Realgymnasium und Lyzeum
  • Die Berufsschulen der Stadt
  • Die Bünder Zigarrenindustrie
  • Ältere Firmen und Unternehmungen
  • Banken und Verkehr
  • Größere Vereine
  • Aus der Verwaltung
  • Der Weltkrieg
  • Zusammenbruch und Wiederaufbau
  • Anhang: Das Amt Ennigloh

Zu beachten: Es handelt sich um ein exemplarisches Einzelexemplar. Es ist in hervorragendem Zustand, inkl. der Karte im Anhang.

Heinrich Wilhelm Rumbke
Die Geschichte der Stadt Bünde. Ein Heimatbuch
H. F. Vonbäumen, Bünde 1928
gbunden, Leineneiband, 16 x 24,5 cm
122 Seiten, mit Schwarz-weiß-Fototafeln und einer auffaltbaren Karte am Buchende

Das könnte dir auch gefallen …