Gasthaus Spieker

Seit über 90 Jahren ist das „Spieker“ in Hövelhof-Riege, im Herzen der >Senne-Landschaft, in Familienbesitz. Die gute Küche des Hauses hat sich weit über die Grenzen des kleinen Heimatortes herumgesprochen.

Das Gasthaus gilt als ein kulinarisches Glanzlicht der Region, wie die vielen Gäste aus dem Einzugsbereich von Paderborn, Bielefeld, Gütersloh und Detmold belegen.

„Mir schwebte ein Restaurant toskanischen Charakters vor, allerdings auf westfälische Art und Weise interpretiert“, umschreibt >Franz Spieker die Konzeption seines Gasthauses. Das drückt sich auf der Speisekarte ebenso wie in der Innenausstattung aus, die einen Sinn für rustikal-edle Traditionen verrät.

Das Gasthaus bietet eine Weinwirtschaft, einen Wintergarten (Bild Mitte), sogar einen Festsaal für bis zu 150 Personen und einen Bauerngarten mit Teich. Die Ostwestfälischen Spezialitäten werden im gemütlichen Blumenzimmer des Gasthauses serviert, in dem 50 Gäste Platz finden (Bild unten, vergrößern mit Mausklick).

Obwohl ländlich gelegen, ist das „Spieker“ über die nahegelegene Anschlussstelle „Stukenbrock-Senne“ der A33 bestens erreichbar. Die Webpräsenz finden Sie unter >www.gasthaus-spieker.de.

Hier finden Sie die Termine im Gasthaus Spieker sowie eine Google-Maps-Karte.