Die Adler Roms, Buch V

16,00  *

Beschreibung

Ein historischer Roman als Comic

Die Legionen des Varus rücken aus, um ihr Winterquartier zu beziehen. Varus selbst führt diesen gewaltigen Tross aus Legionären, Hilfstruppen und Zivilisten an, der sich durch den Norden Germaniens windet wie eine riesige Schlange. Als es zu ersten Angriffen durch germanische Krieger kommt, wiegelt er ab. Niemand kann eine solche Armee besiegen! Doch an der verhängnisvollen Engstelle zwischen einem Bergrücken und dem großen Moor, kommt es zur entscheidenden Schlacht – der Varusschlacht!

Held oder Verräter?

Die Serie DIE ADLER ROMS zeichnet den Weg des jungen Arminius nach, von seiner frühen Kindheit und seinem militärischen Training bis zur berühmten Varusschlacht im Teutoburger Wald. An seiner Seite ist dabei stets der Römer Marcus Falco, und fast wie Brüder kämpfen und leiden die beiden gemeinsam. Doch Arminius kann seine Herkunft und die Verpflichtungen seines Blutes nicht vergessen, und am Ende erweisen diese sich als stärker denn seine Erziehung.

DIE ADLER ROMS gehört zu den besten Abenteuer-Serien für Erwachsene; für Jugendliche sind sie ab 14 Jahre empfohlen. In ihrer edlen Ausstattung sind die Comics im großformatigen Hardcover auch als Geschenk bestens geeignet. Lasset die Spiele beginnen!

Über den Autor

Enrico Marini, geboren 1969 ials Sohn italienischer Einwanderer in der Schweiz, studierte Grafik an der Kunsthochschule in Basel. Sein Stil ist von den amerikanischen Comics, den italienischen Fumetti und dem Manga beeeinflusst, und zu seinen Vorbildern gehören Autoren wie Hermann, Jordi Bernet, Milton Caniff, Alfonso Font, Giraud und Otomo. Ab 2007 arbeitete Marini als Autor und Zeichner an der Serie „Eagles du Rome“ („Die Adler Roms“), der Geschichte von Hermann dem Cherusker. 2017 meisterte er eine neue Herausforderung: Für DC Comics zeichnete er „Batman“. Marinis frankophone Alben erscheinen bereits seit den 1990er-Jahren auf Deutsch im Carlsen Verlag.

Enrico Marini
Die Adler Roms. Buch V
Carlsen Verlag, Hamburg 2020
Hardcover, 24 x 32 cm
64 Seiten
ISBN 978-3-551-79200-6

Das könnte Ihnen auch gefallen …