Erwin, Mord & Ente – OWL-Krimi

9,99  *

Beschreibung

Der Auftakt einer fantastischen Krimiserie mit Erwin Düsedieker und seiner Laufente Lothar

„Erwin benutzte niemals ein Fahrrad oder ein Motorrad oder gar ein Auto. Die Welt seiner Erkundungen reichte von Höwelkrögers Hof im Süden über den Golfplatz mit Clubhaus im Osten zu den Höfen von Gottenströter und Martenvormfelde im Norden bis kurz vor die Landesklinik von Pökenhagen im Westen. Alles in allem umfasste sie ein Quadrat von knapp zehn Kilometern Kantenlänge und war ein schönes Universum für einen Fußgänger.“

Erwin Düsedieker ist ein herzensguter Mensch, doch er gilt als beschränkt: Der Sohn eines ehemaligen Dorfpolizisten stapft gern mit Gummistiefeln an den Füßen, mit Trainingshose und Parka bekleidet und Papas alter Dienstmütze auf dem Kopf über die Äcker und Wiesen von Versloh-Bramschebeck im tiefsten Ostwestfalen. Begleitet von Lothar, seiner treuen Laufente. Ein Polizist könnte Erwin nie sein. Eines Tages aber strauchelt er in einen Kriminalfall mit geradezu höllischen Dimensionen und muss ihn lösen – zusammen mit Lothar, der sich im Zuge des Abenteuers als wahre Ermittlungsente entpuppt …

»Mit Erwin, Mord und Ente hält ein skurriler Tatort Ostwestfalen Einzug in die erste Liga der Regionalkrimis – ein fantastisch verrücktes Buch!«
Dietmar Bär

Über den Autor

Thomas Krüger, geboren 1962 in Ostwestfalen, arbeitete zunächst als Journalist für Tageszeitungen und Magazine. Heute ist er Hörbuch- und Kinderbuchverleger, Autor von Kinderbüchern und zahllosen Sonetten – u. a. an Donald Duck. Mit Erwin, Mord & Ente legt er seinen ersten Krimi vor und betritt mit der Figur der »Ermittlungsente« Lothar völlig neues Terrain. Thomas Krüger lebt mit seiner Familie in Bergisch Gladbach bei Köln.

Thomas Krüger
Erwin, Mord & Ente. Kriminalroman
Heyne-Verlag, Köln
Taschenbuch, Klappenbroschur, 12 x 19 cm, 220 g
304 Seiten
978-3-45341152-4