Wir haben Betriebsferien. Bestellungen sind möglich, werden aber erst wieder am 7. August 2021 ausgeliefert. Vielen Dank für Verständnis und Geduld!

Spökenkieker und Roupekerle – Sagen aus Ostwestfalen

12,00  *

1 vorrätig

Beschreibung

Von Spinnweibern, Hexen und Teufelskram, von Räubern, Nachtwächtern und versunkenen Schätzen, von seltsamen Wesen und Begebenheiten erzählt diese über Jahrzehnte gewachsene Sammlung heimischer Überlieferungen.

Aus folgenden Orten wir berichtet: Avenwedde, Bad Meinberg, Batenhorst, Beckum, Bielefeld, Bockhorst, Bornholte, Brockhagen, Bünde, Clarholz, Delbrück, Detmold, Dornberg, Druffel, Enger, Gütersloh, Halle, Heerde, Hellinghausen, Herford, Herzebrock, Horn, Ibbenbürren, Isselhorst Jöllenbeck, Kattenstroth, Kaunitz, Lämershagen, Lage, Langenberg, Lemgo, Lette, Lintel, Lippstadt, Lübbecke, Marienfeld, Mastholte, Meinberg, Minden, Neuenkirchen, Oelde, Oesterwiehe, Ostenfelde, Paderborn, Pavenstädt, Quenhorn, Remse, Rheda, Rietberg, Schloß Holte, Spenge, Spexard, Stromberg, St. Vit, Todtenhausen, Verl, Versmold, Wadersloh, Werl, Werther, Westerenger, Westerwiehe, Wiedenbrück

Das antiquarische Einzelexemplar ist ein ausgemusterter Titel aus dem Bestand einer Stadtbibliothek und trägt einen entsprechenden Stempel im Vorsatz sowie ein Etikett auf dem Buchrücken. Ansonsten ist es in gute Zustand, sonst würden wir es hier nicht anbieten.

Ewald Kissing, Ernst Meurin, Karl Bertram
Spökenkieker und Roupekerle. Sagen, Märchen und alte Überlieferungen aus Ostwestfalen und der Umgebung
Güth + Etscheidt, Rheda-Wiedenbrück, 1983
Hardcover
130 Seiten, mit zahlreichen S/w-Illustrationen
ISBN 3922828035

Das könnte dir auch gefallen …