Wir haben Betriebsferien. Bestellungen sind möglich, werden aber erst wieder am 7. August 2021 ausgeliefert. Vielen Dank für Verständnis und Geduld!

Schattenwelten – Aberglaube im Blomberger Raum

14,90  *

Beschreibung

„Beiglaube“ nannten die alten Lipper ihren Glauben an die Schattenwelten, aus denen Goldfeuer, Weiße Frauen und Uphucker kamen und aus denen Kundige Gutes und Böses mit Magie herbei beschwören konnten. Für Menschen mit „der Gabe“ war Geheimhaltung ihrer Methoden oberstes Gebot! Durch Verrat verloren Zauber- und Segenssprüche ihre Wirkung und gerieten Frauen, wenn sie als Hexen angezeigt wurden, in tödliche Gefahr.

So ist nur wenig von den abergläubischen Vorstellungen überliefert, die früher den Lippern im Blomberger Raum die Welt ein bisschen verständlicher machten. Nur wenig ist erhalten von den Sprüchen, Amuletten und geheimen Zeichen, mit denen sie glaubten, das Schicksal beeinflussen zu können und womit sie hofften, Krankheiten, Unglück und Armut aus ihrem Leben verbannen zu können.

Und heute? Wo gibt es ihn noch, den alten Beiglauben? Brauchen wir ihn noch in unserer Lebenswelt? Und woran glauben wir?

Die Kapitel

  • Hausfrau, Hexe, Heilerin. Mythenwelten und Rollenverteilung
  • Aberglauben und Glauben. Wie eine Blomberger Hausfrau die Stadt zum lippischen Lourdes machte
  • Aberglauben und Hexenverfolgung. Die Folgen übler Nachrede
  • „Ein Handbuch für Krankheiten und Hexerein“ aus dem Jahr 1888. Eine alte Rezepte-Sammlung
  • Die Macht des Wortes. „Besprechen“ in Blomberg
  • Hexentanz und weiße Damen. Blomberger (Frauen-)Mythen
  • Uphucker, Büxenwulf und Goldfeuer. Mythische Männerwelten
  • Von den ägyptischen Geheinissen zur Urban Legend

Über die Autorin

Diplom-Biologin Sabine Schierholz ist Naturparkführerin, Gästeführerin für das Infozentrum Externsteine und für das LWL-Freilichtmuseum Detmold. Die Kräuter- und Runenkundige wohnt in Schieder-Schwalenberg.

Sabine Schierholz
Schattenwelten. Aberglaube und Alltagsmagie im Blomberger Raum
Lippe-Verlag, Lage, 2017
52 Seiten
ISBN 978-3-89918-061-9

Das könnte dir auch gefallen …