Wir haben Betriebsferien. Bestellungen sind möglich, werden aber erst wieder am 7. August 2021 ausgeliefert. Vielen Dank für Verständnis und Geduld!

Mord im Hochstift

11,00  *

Beschreibung

Historischer Kriminalroman

Ist Hermanna von Albrock eine Mörderin? Selbst der Paderborner Advokat Diether Meschede ist davon überzeugt. Oder ist sie gar eine Hexe, wie der Pfarrer und mit ihm die Freunde des Mordopfers Lubbert von Zinsdorf sagen? Der allerdings hatte sich bei vielen unbeliebt gemacht, denn von Zinsdorf, neuer Herr auf Albrock, war als Halsabschneider und Leichtfuß bekannt.

Verbündete findet Hermanna in der Badefrau Leonore Theodor und dem Stiftsherrn Friedrich Baer. Sie helfen ihr, der doppelten Gefahr zu entgehen, und setzen dafür sogar ihre Freundschaft mit Diether aufs Spiel.

„Wie schon im Vorgängerband überzeugen die sorgfältig recherchierten historischen Details und das Zeitkolorit.“
ekz Einkaufszentrale für Öffentliche Büchereien

Über die Autorin

Barbara Meyer, geboren 1948 in Salzkotten, studierte Mediävistik sowie Allgemeine und historische Sprach- und Literaturwissenschaften in Paderborn. Sie arbeitet als freiberufliche Autorin im Bereich Regional- und Familiengeschichte und veröffentlichte zahlreiche Beiträge in Zeitschriften, z. B. in die warte – Heimatzeitschrift für die Kreise Paderborn und Höxter. Sie lebt außer in der Nähe des Paderborner Doms auch in Puerto de la Cruz auf Teneriffa.

Von derselben Autorin hier erhältlich: Mord im Hochstift

Barbara Meyer
Mord im Hochstift. Historischer Kriminalroman
Emons Verlag, Köln, 2010
Softcover, Format 13,5 x 20,5 cm
368 Seiten

ISBN 978-3-89705-717-3

Das könnte dir auch gefallen …