Wir haben Betriebsferien. Bestellungen sind möglich, werden aber erst wieder am 7. August 2021 ausgeliefert. Vielen Dank für Verständnis und Geduld!

Sind die Lipper wirklich so?

9,90  *

Beschreibung

Gereimtes von Hans Jürgen Liesen – Gedichte aus Lippe über Lipper

„Der gemeine Lipper, so wird ihm nachgesagt, zeichnet sich besonders durch den strengen Blick auf das liebe Geld aus. Diesem Klischee ist der ‚Beutelipper‘ Hans Jürgen Liesen mit Versen und Dichtungen auf den Grund gegangen. (…) Sie lassen keinen Zweifel offen, dass er dem Lipper Pfennigfuchserei als zentrales Wesensmerkmal unterstellt.“

Lippische Landes-Zeitung
unter der Überschrift „Von Pfennigfuchsern aus dem Fürstentum“

„Deutschland- und europaweit
lobt man der Lipper Sparsamkeit,
Denn Sparsamkeit ist eine Tugend.
Die lernt am besten schon die Jugend.
Doch wenn man Sparen übertreibt,
es manch skurrile Blüten treibt.
Von solchen Blüten einen Strauß,
den breite ich vor ihnen aus.“
Aus dem Inhalt
  • Bottle-Partys
  • Dat hab’n se nun davon
  • Lipper Super-Sparjahr
  • Lippischer Nachwuchs, weiblich
  • Lippischer Nachwuchs, männlich
  • Der anrüchige Gruppengroschen
  • Vor 40 Jahren
  • Auf Wilbasen
  • Urinprobe
  • Großzügiges Geschenk
  • Grabstein
  • Alte Sitte
  • Kollekte
  • Aus der Not eine Tugend gemacht
  • und viele andere mehr!

Hans Jürgen Liesen
Sind die Lipper wirklich so? Gereimtes von Hans Jürgen Liesen
Herausgegeben vom Heimatverein Horn
Lippe-Verlag, Lage
62 Seiten
ISBN 9-783-89918-036-7

Das könnte dir auch gefallen …