Atemlose Stille – OWL-Krimi

12,95  *

Beschreibung

Wie lange kannst du die Luft anhalten? Eine Minute, sogar zwei? Das wird nicht reichen …

Luft! Verzweifelt hämmerte er mit den Fäusten an die Scheibe. Seine Augen waren weit aufgerissen. Er hatte das Gefühl, der Druck würde sie aus den Höhlen sprengen. Aber noch mehr schmerzte seine Lunge. Er brauchte Luft!

An der Schiffmühle in Minden treibt ein toter Mann auf der Weser. Doch schnell stellt sich heraus, dass er nicht in dem Fluss ertrank. Für die Mindener Kommissarin Marlene Borchert und ihren Kollegen Benno Erdmann aus Bielefeld beginnt quer durch OWL ein Wettlauf gegen die Zeit, der sie schließlich bis an die Abgründe der menschlichen Seele führt.

Über die Autorin

Meike Messal wurde 1975 in Minden geboren. Nach dem Abitur lebte sie für einige Zeit in Israel und Südafrika und studierte im Hamburg Germanistik, Anglistik und Amerikanistik. Anschließend unterrichtete sie in Schleswig-Holstein. Die Wege an die Küste waren kurz und Messal, die das Meer liebt, verbrachte ihre Freizeit am liebsten am Wasser. Besonders hatte und hat es ihr Fehmarn angetan. Inzwischen lebt sie mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern wieder in ihrer Heimat und unterrichtet an einem Mindener Gymnasium. Sie hat bereits mehrere Kriminalromane verfasst, ist außerdem als Herausgeberin aktiv und veröffentlichte schon zahlreiche Kurzgeschichten.

Meike Messal
Atemlose Stille. OWL-Krimi
Prolibris-Verlag, Kassel, 2017
Taschenbuch, 284 Seiten
ISBN 978-3-954751-51-8

Das könnte dir auch gefallen …