Plattdütsk in der Ravensberger Region – Wörterbuch

24,90  *

Beschreibung

Wörterbuch, Grammatik, kleine Wort- und Sprachlehre

Das umfangreiche, 458 Seiten starke Wörterbuch gliedert sich in die Kapitel Hochdeutsch nach Plattdeutsch und umgekehrt sowie das Kapitel Grammatik: kleine Wort- und Sprachlehre. Möge dies Buch allen eine Hilfe sein, die sich um das Plattdeutsch in der hiesigen Region kümmern!

Die Veröffentlichung des Werkes wurde unterstützt vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe.

Vom selben Autor ist die Anekdotensammlung Plattdütske Votellsels iut iusen Ravensberger Lanne erhältlich.

Über den Autor

Wilhelm Knicker, Jahrgang 1937, erlernte in seiner Jugend von seinen Eltern und Großeltern das Mennighüffer Platt. Danach folgten Studien- und Arbeitsjahre in Hannover und Braunschweig ohne die Möglichkeit, Plattdeutsch zu sprechen. Bis zu seiner Pensionierung arbeitete er dreißig Jahre lang als Ingenieur am Klinikum Herford.

Während dieser Zeit hat er mehrere Erzählungen in Plattdeutsch im Gemeindebrief der ev.-luth. Kirchengemeinde Siemshof zu Mennighüffen-Ost veröffentlicht und auch zahlreiche Gottesdienstordnungen für plattdeutsche Gottesdienste in Siemshof erarbeitet und zur Verfügung gestellt. Über viele Jahre hinweg sammelte er alle in sein Gedächtnis zurückgekommenen Wörter und hat sie nun in diesem Buch zusammengefasst. Großen Wert legt er auf eine richtige Aussprache: Lange Vokale und Doppellaute sind unterstrichen, der Buchstabe „s“ wird meistens stimmlos gesprochen und der Buchstabe „o“ offen wie in Sonne.

Wilhelm Knicker
Plattdütsk in der Ravensberger Region in und um Mennighüffen: Wörterbuch, Grammatik, kleine Wort- und Sprachlehre
agenda-Verlag, Münster, 2018
Taschenbuch, 0,6 Kilogramm
458 Seiten
ISBN 978-3-89688-652-1

Das könnte dir auch gefallen …