Wir haben Betriebsferien. Bestellungen sind möglich, werden aber erst wieder am 23. Oktober 2021 ausgeliefert. Vielen Dank für Verständnis und Geduld!

Rahden in alten Fotografien

19,99  *

Beschreibung

In diesem historischen Bildband zeigt der Autor und Fotograf Winfried Hedrich eindrucksvoll den Wandel der Stadt und ihrer Ortschaften Kleinendorf, Preußisch Ströhen, Sielhorst, Tonnenheide, Varl, Varlheide und Wehe in den letzten hundert Jahren.

Aus privaten Sammlungen hat Hedrich über 180 bislang meist unveröffentlichte Fotografien ausgewählt, die den Alltag in der „guten alten Zeit“ etwa ab dem Jahr 1900 bis in die 1980er-Jahre hinein zeigen.

Mit diesem Bildband unternimmt der Leser einen Spaziergang durch das alte Rahden. Historische Fotos erschließen ganz neue Blickwinkel auf das Leben damals und die Alltags- und Arbeitswelt vergangener Tage. Die faszinierenden Aufnahmen lassen den Leser an Festen und besonderen Ereignissen teilhaben und ermöglichen so manche überraschende Wiederentdeckung von Gebäuden und Plätzen.

Dieses Buch ist ein Muss für alle Einwohner und Freunde Rahdens und seiner Ortschaften.

Zum Autor

Winfried Hedrich lebt seit 1973 im Kreis Minden-Lübbecke und war als Dipl.-Ingenieur im Maschinenbau tätig. Der renommierte Fotograf arbeitete 15 Jahre als freier Mitarbeiter bei der Neuen Westfälischen. Darüber hinaus ist er Mitglied im Mühlenverein Minden-Lübbecke und der Heimatfreunde Kleinendorf-Rahden.

Winfried Hedrich
Rahden in alten Fotografien
Sutton Verlag, Erfurt
Hardcover, Format 16,5 x 23,5 cm
122 Seiten
ISBN 978-3-95400-594-9

Das könnte dir auch gefallen …