Wir haben Betriebsferien. Bestellungen sind möglich, werden aber erst wieder am 23. Oktober 2021 ausgeliefert. Vielen Dank für Verständnis und Geduld!

Sagenhaftes aus dem Hochstift Paderborn

20,00  *

Beschreibung

Wenn der Wilde Jäger seinen Pferdefuß wüst walten lässt, wenn die Nachtmahre einem Paderborner Bauern großen Reichtum bringt, wenn am Fuße des Desenberges ein Drache Feuer speit oder die Drude an der Karlsschanze die Zukunft weissagt, dann befindet sich der Leser bereits mitten in der überbordend fantasiereichen Sagenwelt der Region zwischen Paderborn, Höxter und Warburg. Oft verschwimmt die Grenze zwischen Realität und Fiktion aus alten Überlieferungen entwickelten sich lang gepflegte Bräuche wie der Wetterzauber, die Getreideopfer oder die noch heute alljährlich stattfindende Antoniusprozession.

Der Regionalhistoriker Hubertus Hagemeier hat für diesen Band die 88 schönsten Sagen, Märchen und Legenden aus dem Paderborner Land, dem Kreis Höxter und dem Altkreis Warburg sowie die eindrucksvollsten Eggegebirgssagen ausgewählt. Dat Mäken von Brakel, Der Krähensprung bei Paderborn, Die Nonne von Driburg oder Die Kleinenberger Streiche sind nur einige der Geschichten dieser einzigartigen Sammlung.

Dieser mit mehr als 50 stimmungsvollen Fotografien illustrierte Band lädt ein zu einer mystischen, aufschlussreichen und spannenden Reise durch vergangene Jahrhunderte.

Zum Autor

Hubertus Hagemeier wurde in Willebadessen geboren. Seit Abschluss seines Studium der Forstwissenschaft und Sozialarbeit ist er in Lippstadt als Sozialarbeiter tätig. Er engagiert sich im Verein für Geschichte und Altertumskunde Paderborn und in der Gesellschaft zur Förderung der Archäologie in Ostwestfalen. Darüber hinaus bietet er Waldführungen an.

Hubertus Hagemeier
Sagenhaftes aus dem Hochstift Paderborn
Sutton Verlag, Erfurt
Softcover, Format 16,5 x 23,5 cm
128 Seiten
ISBN 978-3-86680-913-0

Das könnte dir auch gefallen …