Wir haben Betriebsferien. Bestellungen sind möglich, werden aber erst wieder am 23. Oktober 2021 ausgeliefert. Vielen Dank für Verständnis und Geduld!

Unsere Glücksmomente – Geschichten aus Bielefeld

12,00  *

Beschreibung

Glücksmomente in Bielefeld? Aber sicher!

Dieser Band erzählt von großen und kleinen Bielefelder Glücksmomenten. Weit zurück in die Geschichte geht es bei der Übernahme des Münsterschen Stadtrechts im 13. Jahrhundert, das für Bielefeld ein Glücksgriff war. Das „Bielefelder Theaterwunder“ der 1980er-Jahre gehört dagegen zu den glücklichsten Momenten im Kulturbereich der jüngeren Vergangenheit.

Erfahren Sie, warum der britische Soldatensender BFBS, der zeitweise seine Studios in Bielefeld hatte, mit seinem Programm Leben rettete. Oder lesen Sie, wie sich die jungen Menschen in den 1920er-Jahren im Heeper Muschelsaal näher kamen, um später zu heiraten, und wie und wo das Ganze heutzutage abläuft.

Glück im Unglück hatten jene, die den Flugzeugabsturz in ein Wohnhaus im Jahre 1953 überlebten. Besonders glücklich sind Klein und Groß aus Bielefeld, wenn sie im Frühjahr scharenweise zum Heimattierpark Olderdissen pilgern, um den dort gerade zur Welt gekommenen Jungtieren beim Spielen zuzusehen.

Aus dem Inhalt

  • Bielefeld wirksamstes Antidepressivum: Der Tierpark Olderdissen
  • Bringen Menschen zum Lachen: Bielefelder Comedians
  • Affären hin oder her: Die Kunsthalle, ein Glücksfall
  • Das Neuste, das Schönste: Kunstforum Hermann Stenner
  • Sehnsuchtsort: Der Bielefelder Stadtwald
  • Falsches und richtiges Glück: Arminia Bielefeld
  • Die Universität: Ein Glückstreffer für Bielefeld
  • He’s the greatest: Universitätsprofessor Hans-Ulrich Wehler
  • Pudding macht glücklich: Man nehme Dr. Oetker
  • John Peel’s Music rettet Leben
  • Die Charité Bielefelds: Bethel
  • Das Bielefelder Theaterwunder
  • Die Zerstörungen des Bombenkriegs: Ein Glücksfall für die Stadtplanung?
  • und vieles andere mehr!

Über den Autor

›Dr. phil. Hans-Jörg Kühne ist Historiker, Wirtschaftswissenschaftler und Soziologe, lebt in Bielefeld, hält dort und woanders Vorträge, veranstaltet Lesungen und lehrt an der Universität. Darüber hinaus schreibt er Kriminalromane, wissenschaftliche Werke und Sachbücher. Die zahlreichen Publikationen befassen sich mit Unternehmens- und Kirchengeschichte, beleuchten die Rolle öffentlich-rechtlicher Institutionen und schildern die Auswirkungen und Auswüchse der Kriegsführung während der Jahre 1939 bis 1945 auf regionaler Ebene. Zu den Veröffentlichungen gehören Bücher und Aufsätze über das Kriegsende in Ostwestfalen-Lippe, den Wiederaufbau Bielefelds im Zeichen des „Wirtschaftswunders“ und über die Jahre 1966 bis 1977 in Bielefeld.

Hans-Jörg Kühne
Unsere Glücksmomente – Geschichten aus Bielefeld
Wartberg-Verlag, Gudensberg-Gleichen, 2020
80 Seiten
Hardcover, 21 x 13,2 cm
ISBN 978-3-8313-3322-6

Das könnte dir auch gefallen …