Glücksorte in Paderborn

15,99  *

Beschreibung

Einmal hineingreifen, bitte: Paderborn ist eine Wundertüte voller Glücksmomente! Große Gefühle auf der Freilichtbühne Schloss Neuhaus, entspanntes Waldbaden im Haxtergrund oder Wasserskiakrobatik auf dem Nesthauser See: Kristin Fieseler hat 80 „Glücksorte in Paderborn“ ausgewählt und begeistert mit einer bunten Mischung aus Gemütlichkeit, Romantik und unbeschwerter Lebensfreude.

Manche der Orte sind bekannt, andere eher überraschend und etwas versteckter. Für jeden ist etwas dabei, das Glück findet sich überall. Es geht in den Dom und in Museen, in kreative Theater, Cafés mit Ausblick und verführerische Restaurants, in zauberhafte Läden und zu Wundern der Technik. Und immer wieder in die wunderschöne Natur, in Gärten voll blühender Stauden, zwitschernder Vögel und emsiger Insekten oder zur farbigen Pracht von Naturschutzgebieten.

Aus der Reihe „Glücksorte“, in der auch Ausgaben zu Ostwestfalen-Lippe, dem Weserbergland und Bielefeld erschienen sind. Schon das Durchblättern macht Lust auf Entdeckungen, auch dank der ganzseitigen Fotos. Eine Übersichtskarte und ÖPNV-Hinweise helfen bei der Planung der Ausflüge. So kann die Glückssuche für Einheimische und Touristen direkt starten.

Paderborner Dom Glücksorte

Aus dem Inhalt:

  • Stimmungsvolle Ruhe: Der Dom in der Innenstadt
  • Gute-Laune-Zeit: Die Kulturwerkstatt im Riemekeviertel
  • Träumereien in Bits: Das Heinz Nixdorf MuseumsForum
  • Wie Dolce Vita: Atelier Hyazinth Pakulla
  • Bezauberndes Farbenspiel: Westfenster der Abdinghofkirche
  • Biene Majas Paradies: Staudengarten in Wewer
  • Ins Glück gleiten: Wasserski am Nesthauser See
  • Humor für Feinsinnige: Das Amalthea Theater bei der Rathauspassage
  • Versteckte Pfade: Park am Tausendquell in der Stadtheide
  • Romantische Grünoase: Gut Ringelsbruch am westlichen Stadtrand
  • Wertschätze: Allegorie des Glaubens im Diözesanmuseum Paderborn
  • Geheimer Garten: Aboretum im Haxtergrund
  • Glück verschenken: Das Konfuzius-Institut Paderborn
  • Heilsame Freude: Humorkolleg und Nasenwerkstatt auf der Lieth
  • Der Weg ist das Ziel: Das Maislabyrinth Schlangen
  • Ein schönes Grün für alle: Haxterpark auf der Haxterhöhe
  • Ein-, Aus- und Ansichten: Kaleidoskopweg in Bad Driburg
  • Zeitreise inklusive: Auf den Selbstpflückfeldern in Bosenholz
  • Spielerisches Vergnügen: Freilichtbühne Schloß Neuhaus
  • Es grünt so grün: Philosophenweg am Gierstor
  • Die feine englische Art: Litte England in Sennelager
  • Wie bei Ömmerken: Alt-Enginger Mühle in Elsen
  • Liebevolles Werkeln: FreiWerk am Westertor
  • Entdenidylle: Fischteiche beim Padersee
  • Kleine Bühne ganz groß: Deelenhaus im Ükern
  • Märchenhafte Begegnungen: Kulturgut Winkhausen in Salzkotten-Thüle
  • Das Glück der Erde: Drei-Seen-Hof in Schloß Neuhaus
  • Sprudelnde Fantasie: Jordanquelle in Bad Lippspringe
  • Sandburgenhochburg: Habichtsee in Mastbruch
  • Schnuckeliger Anblick: Heidschnuckenschäferei Senne in Hövelhof
  • Geselliger Redefluss: Die Waschfrauen an der Warmen Pader
  • Einladung zum Sinieren: Paderauen mit Padersee
  • i-Tüpfelchen zum Glück: Iburg in Bad Driburg
  • Legionären auf der Spur: Römerlager Anreppen
  • Zauberhaftes Überbleibsel: Naturschutzgebiet Moosheide in Hövelhof
  • Edle Schatztruhe: Die Welt der Steine an der Westernmauer
  • Verborgene Schönheiten: Senner Pferde am Güsenhofsee
  • In Geschichte eintauchen: Erzbischöfliche Akademische Bibliothek am Kasseler Tor
  • Entspannung pur: Waldbad Schloß Neuhaus
  • Flauschiges Glück: Die Alpakas vom Ellertal
  • Aus einer anderen Zeit: Die Linde auf dem kleinen Domplatz
  • Wie im Auenland: Beke-Lippe-Mündung
  • und vieles andere mehr!

Glücksorte in Paderborn

Über die Autorin

Kristin Fieseler, Jahrgang 1965, ist Autorin und freiberufliche technische Redakteurin. Nach ihrem Studium in Paderborn kehrte sie immer wieder in die Stadt zurück – und blieb am Ende ganz. Nichts macht sie glücklicher, als Menschen zu treffen, die begeistert von ihren Wohlfühlorten berichten. Ihr persönlicher Glücksort ist der ›Unverpacktladen locker&flockig, wo sich Freundlichkeit und Klimaschutz wunderbar ergänzen.

„Schon als Studentin war mir Paderborn ans Herz gewachsen und ich verbinde viele glückliche Momente mit dieser Stadt. Egal ob ich an den Fischteichen gejoggt bin oder meine Kinder auf dem Spielplatz herumtollen ließ. Der beste Moment war allerdings, als ich meinen Mann an den Zeitungsschaukästen am Westerntor traf“, so Kristin Fieseler, die mit ihrer Familie in Paderborn lebt.

Kristin Fieseler
Glücksorte Paderborn. Fahr hin und werd glücklich
Droste-Verlag, Düsseldorf 2022
Softcover, 13,5 x 20,5 cm
168 Seiten
ISBN 978-3-7700-2378-3

Das könnte dir auch gefallen …