Grün, Grün, Grün. Schatzinseln im Teutoburger Wald (2020)

10,00  *

1 vorrätig

Beschreibung

Streifzug durch den Teutoburger Wald von der Schwedenschanze bis in die Senne. Ein Büchlein zum Entdecken und Genießen.

Die zwölfte Ausgabe der Bielefelder Edition lädt ein zum Streifzug durch den Teutoburger Wald. Entlang des Höhenzugs, der sich durch Bielefeld zieht, geht es zu „Schatzinseln“ im Grünen: von der Schwedenschanze bis in die Senne.

Wer hat nicht schon die Aussicht an der Schwedenschanze bewundert, eine Runde um die Ochsenheide gedreht oder sich zum Sonntagsspaziergang auf der Promenade an der Sparrenburg getroffen? Doch nur wenige wissen, dass unweit der Schwedenschanze noch wilder Wacholder wächst, dass die Ochsenheide eines der artenreichsten Naturschutzgebiete der Stadt ist und dass die für unsere Gegend so prägenden Rotbuchen unter Stress stehen.

Inhalt:

  • Durchgegrünte Stadt
  • Quer über den Teutoburger Wald – quer durch das Erdmittelalter
  • Gewürz und Heilpflanze
  • Das Paradies der Äpfel
  • Nährstoffarm und artenreich
  • Der Zungenbrecher
  • Der Gegenpol zum Schottergarten
  • Der Blümchenberg
  • Gestresste Beschützer
  • Blütenreich geschützt
  • Wilde Landschaft

Zu beachten: Es handelt sich um ein antiquarisches Einzelexemplar. Es ist in gutem Zustand, sonst würden wir es hier nicht anbieten.

Heike Herrberg, Cornelia Zurborg (Text), Lukas Kawa (Fotografien), Laura Fronterré (Illustrationen)
Grün, Grün, Grün. Schatzinseln im Teutoburger Wald
Bielefelder Edition, Bielefeld 2020
Fadengeheftete Broschur, zwei Papiersorten im Wechsel, A5
64 Seiten
ISBN

Das könnte Ihnen auch gefallen …