Pölter, Plörre und Pinöckel 2 – Aufbauwortschatz für den Kreis Gütersloh

9,90  inkl. MwSt.

Kategorien: ,

Beschreibung

Nach dem sensationellen und viel bestaunten Misserfolg des Sprachführers >Pölter, Plörre und Pinöckel – Grundwortschatz zum Überleben im Kreis Gütersloh“ liegt der von allen Strebern heiß ersehnte Aufbauwortschatz Gütersloherisch vor. Darin finden sich:

  • die gebräuchlichsten lokaltypischen Begriffe in 45 neuen, aber weiterhin leicht lernbaren Lektionen,
  • ein Vokabelverzeichnis mit mehr als 300 Wörtern und Wendungen,
  • Anwendungsbeispiele für den korrekten Gebrauch im Alltag,
  • Vokabeltests zur selbständigen Lernkontrolle mit
  • Auflösung im Anhang (aber nicht mogeln und vorher gucken!),
  • kurz: alles, was Zugereiste brauchen, um in der Region zwischen Teuto, Senne, Hermannsweg und Ems nicht schon bei der Begrüßung als Zugereiste erkannt zu werden.

Matthias E. Borner präsentiert mit dem Fortsetzungsband seiner Gütersloher Sprachenzyklopädie ein unverzichtbares Vokabelkompendium für alle Neubürger des Kreises und ein Sammelsurium an Selbsterkenntnissen für Alteingesessene. Der Sprachführer versetzt jeden Neubürger in die Lage, sich innerhalb kürzester Zeit mit allen >Kleinegrautenkamps und Großewullenkötters zwischen Verl und Versmold, Brock- und Steinhagen, Herze- und Stukenbrock unterhalten zu können.