Wir haben Betriebsferien. Bestellungen sind möglich, werden aber erst wieder am 7. August 2021 ausgeliefert. Vielen Dank für Verständnis und Geduld!

Hermännchen – Lügde, Stadt der Osterräder

2,50  *

Beschreibung

Hermännchen – unterwegs in Lippe: Lügde, Stadt der Osterräder

Diesmal ist Hermännchen an den Rand Lippes gefahren, da wo der Köterberg ganz nah ist. Ihr werdet feststellen: Lügde ist eine Stadt wie gemalt – Kirche, Stadtmauer, Türme und schöne Fachwerkhäuser. Die Bürger Lügdes, so viel sei verraten, haben etwas Besonderes mit Feuer und Wasser angestellt. Wisst ihr, was? Seht selbst, was es hier zu entdecken gibt …

  • Lügdes Geschichte in wenigen Worten
  • Märchenhaftes Lügde
  • Entdeckertipps für Kinder

Der Zeichner Mark Schäferjohann schreibt und zeichnet die kleinen, lehrreichen Geschichten, die mit allerlei Wissenswertem aufwarten. Markante Naturdenkmale, hitorische Stätten wie Burgen, Museen, Traditionen oder alte Sprachen werden thematisiert und für Kinder leicht verständlich präsentiert. Neben der Geschichte finden sich in den kleinen Büchlein Inhalte, die weitergehende – auch für Erwachsene interessante – Informationen  transportieren.

Kreis Lippe / Landesverband Lippe / Lippischer Heimatbund (Hrsgb.)
Zeichnungen: Mark Schäferjohann
Hermännchen unterwegs in Lippe. Lügde, Stadt der Osterräder
Kurier-Verlag, Horn-Bad Meinberg
broschiert, 14,8 cm x 14,8 cm
20 Seiten
ISBN 978-3-941726-50-5

Ebenfalls in der Hermännchen-Reihe hier erhältlich:

Das könnte dir auch gefallen …