Wir haben Betriebsferien. Bestellungen sind möglich, werden aber erst wieder am 23. Oktober 2021 ausgeliefert. Vielen Dank für Verständnis und Geduld!

Patrisbrunna. Der Roman Paderborns (2000)

8,95  *

1 vorrätig

Beschreibung

1200 Jahre Stadtgeschichte als spannender historischer Roman

Alles beginnt anno 799 mit dem „Weltgipfeltreffen“ zwischen dem Frankenkönig Karl und Papst Leo III., das Patrisbrunna – die damalige Bezeichnung für Paderborn – in den Mittelpunkt des Weltgeschehens rückt. Mit sorgfältig recherchierten Fakten entwickelt der Autor im Stil großer historischer Episodenromane das Leben an den Paderquellen durch 12 Jahrhunderte hindurch bis zur Gegenwart.

In fiktiven Handlungen verwebt er verschiedene Einzel- und Familienschicksale mit den historisch verbürgten Persönlichkeiten und Ereignissen der Paderborner Stadtgeschichte. Die Leserinnen und Leser nehmen teil am Treffen Karls mit Papst Leo. Sie sind Zeugen bei der Eroberung Paderborns durch Herzog Christian von Braunschweig im Dreißigjährigen Krieg und feiern das großartige barocke Libori-Jubiläum mit Fürstbischof Clemens August von Wittelsbach.

Im Schicksal jüdischer und nichtjüdischer Paderborner erleben sie Alltag und Schrecken des dunkelsten Kapitels der Stadt im Nationalsozialismus. Und immer wieder anschaulich und wirklichkeitsnah Leben und Leiden, Lieben und Freuden der vielen „kleinen Leute“. Ein faszinierendes historisches Panorama – Geschichte und Geschichten originell und spannend verpackt, auch als einzelne Kapitel lesbar!

Über den Autor

Ferdinand G. B. Fischer, Jahrgang 1936, hat sich als Verfasser verschiedener Romane, Drehbücher und Kinderbücher einen Namen gemacht. Durch das Studium von Germanistik, Kunstgeschichte und Geschichte weiß er um die Grundlagen und Hintergründe kulturgeschichtlicher Begebenheiten, Bräuche und Bauwerke. Seine besondere Liebe gilt historischen Ereignissen, die er belletristisch umsetzt.

Achtung: Es handelt sich um ein antiquarisches Einzelexemplar. Das Buch ist einschließlich des Schutzumschlags in sehr gutem Zustand: keine Risse, keine Knicke, keine Einträge oder Unterstreichungen, keine Flecken oder Verfärbungen.

Ferdinand G. B. Fischer
Patrisbrunna. Der Roman Paderborns
Bonifatius, Paderborn, 2000
Hardcover mit Schutzumschlag
576 Seiten
ISBN 3-89710-084-3

Das könnte dir auch gefallen …