Wir haben Betriebsferien. Bestellungen sind möglich, werden aber erst wieder am 7. August 2021 ausgeliefert. Vielen Dank für Verständnis und Geduld!

Wo kommt ihr denn wech? Harsewinkel 1960er/70er

12,90  *

Beschreibung

Ostwestfalen in den 1960er- und 1970er-Jahren. Die Industrialisierung, Migarationsbewegungen und sozialer Wandel verändern das traditionelle Erscheinungsbild der Kleinstadt Harsewinkel, die sich im Wesentlichen aus Bauern, Handwerkern, Kirche und Schützenwesen zusammensetzt.

Der Autor beschreibt retrospektiv seine Erlebnisse und Erfahrungen in diesem ostwestfälischen Mikrokosmos. Wie waren die Menschen dieser Zeit? Was hat sie beschäftigt und welche Wünsche hatten sie? Wie gingen sie miteinander um? In diesem Buch wird versucht, eine Antwort darauf zu finden.

Inhalt

  • In eigener Sache
  • Erste Orientierung
  • Harsewinkel for Beginners
  • Ostwestfälische Lebenswelten
  • Die 1960er-Jahre
  • Jugendliche Lebenswirklichkeiten
  • Jugend am Rövekamp
  • Die Schulzeit
  • Sommerfreuden im Freibad
  • Musik meiner Jugend
  • Wolle, Wolle, Hacke, Hacke – Tanzkurs bei Poppi
  • Kirche und Glaube
  • Politik
  • Wirtschaftsleben in Harsewinkel
  • Kulturarbeit auf Ostwestfälisch
  • Hopp, hopp, rin in Kopp – Feste und Bräuche
  • Aus dem Nähkästchen geplaudert
  • Geschichte trifft Gegenwart – der Harsewinkler Friedhof

Zum Autor

Peter Schulte, geboren 1962 in Paderborn und aufgewachsen in Harsewinkel, studierte Soziologie und Psychologie in Bielefeld. Seit 1994 lebt er in Österreich.

Peter Schulte
Wo kommt ihr denn wech? Kindheit und Jugend in Ostwestfalen. Reloaded Edition
BoD, Norderstedt, 2., komplett überarbeitete und erweiterte Auflage, 2020
Papaerback
256 Seiten
ISBN 978-3-751917-28-5

Das könnte dir auch gefallen …