Campusmord in Bielefeld

13,50  *

Beschreibung

Bröker langweilt sich. Nachdem der gemütliche Privatier seinen ersten Fall gelöst hat, fällt er in ein tiefes Loch. Da kommt ihm ein Mord im Schwimmbad der Bielefelder Uni gerade recht. Der Sohn eines Professors wird tot aus dem Becken geborgen.

Mit Feuereifer macht sich Bröker an die Aufklärung des Falls. Doch die Polizei kommt ihm zuvor: Rasch ist der Schuldige gefunden. Und die Beweislast erdrückend. Doch ist die Polizei wirklich auf der richtigen Fährte?

Bröker vertraut seinem Instinkt und ermittelt weiter. Dabei stößt er zusammen mit seinen Mitbewohnern Gregor und Ulf auf allerlei Ungereimtheiten. Stück für Stück tasten die Ermittler sich in der Familiengeschichte vor – und stoßen auf ein dunkles Geheimnis.

Über die Autoren

Lisa Glauche wurde 1980 in Oldenburg (Niedersachsen) geboren. Sie studierte Neuere Deutsche Literaturwissenschaft und arbeitet als Projektassistentin in Berlin.

Matthias Löwe wurde 1964 in Löhne (Kreis Herford) geboren. Er studierte in Bielefeld und wohnte in der Teuto-Stadt – mit Unterbrechungen – von 1985 bis 1998. Nach einigen Lehrtä­tigkeiten in der Bundes­republik und den Niederlanden ist er seit 2003 Professor für Mathematik in Münster.

Lisa Glauche, Matthias Löwe
Campusmord. Ein Fall für Bröker
Pendragon-Verlag, Bielefeld
Taschenbuch, 11,5 x 19 cm
384 Seiten
ISBN 978-3-86532-352-1

Das könnte dir auch gefallen …