Wir haben Betriebsferien. Bestellungen sind möglich, werden aber erst wieder am 7. August 2021 ausgeliefert. Vielen Dank für Verständnis und Geduld!

Finderlohn – Senne-Krimi

14,90  *

Beschreibung

Für seinen Fund in der Hövelhofer Forst muss nicht nur der pensionierte Postbeamte und Hobbyarchäologe Richard Klöppler, sondern auch sein Hehler und der Mörder selbst sterben müssen. Was hat dieser Klöppler bloß gefunden, dass es ihm solchen Finderlohn einbrachte, und wer steckt hinter all diesen Taten? Ein Fall, der ganz Ostwestfalen und nicht zuletzt das kleine beschauliche Hövelhof in Atem hält.

Gleichzeitig führt er Kriminalhauptkommissar Vincent Blohm und seine Kollegin Melanie Schwarz erneut in die Stadt, in der sie mit den schrecklichen Ereignissen rund um die Kindesentführungen konfrontiert wurden und bei der sie letztendlich Schockierendes an die Oberfläche brachten. Und auf einmal scheint sich nicht nur die Region für die Lösung des Falls zu interessieren …

Er zieht immer größere Kreise zuerst in Deutschland und auch Europa bleibt nicht verschont. Unvorhersehbare Wendungen stellen das Ermittlerteam vor schier unlösbare Aufgaben und am Ende wird auch dieser zweite Senne-Krimi ein Wettlauf gegen die Zeit … aber, wer suchet … der findet letztendlich.

Über den Autor

Werner Pfeil wurde im März 1957 in Paderborn geboren. Bereits mit 14 Jahren, den Kurzschuljahren sei Dank, begann seine Ausbildung zum Dreher. Bei der Bundeswehr durchlief er Ausbildungen an diversen Standorten in Deutschland. In dieser Zeit holte er auch seine Hochschulausbildung nach, die ihn für seinen Werdegang qualifizierte.

Finderlohn Werner Pfeil

Nach 35 Dienstjahren schied er 2010 aus der Bundeswehr aus. Seither nennt er sich, bedingt durch die vielen Auslandseinsätze zwischen 1994 und 2008, heute zu Recht „Pensionär“ und „Veteran“. Am wohlsten fühlt er sich aber nach wie vor in seiner Heimat Hövelhof, am Tor zur Senne, an den Quellen der Ems. Seit September 2015 veröffentlichte er schauplatz-orientierte Spannungsromane, unter anderem die Senne-Krimis.

Werner Pfeil
Finderlohn. Ein Senne-Krimi
Eire Verlag, Borchen
Taschenbuch, 360 Seiten
ISBN 978-3-943380-47-4

Das könnte dir auch gefallen …