Zeit heilt keine Wunden – Senne-Krimi

15,90  *

Beschreibung

„Es tut mir so wahnsinnig leid und wenn ich es könnte, ich würde die Uhr zurückdrehen bis zu diesem vermaledeiten Tag, an dem ich dich an den Ort deines langsamen Sterbens mitgenommen habe.“

April 1945. Kriegsende. Paderborn liegt in Trümmern und Hunderttausende auf der Flucht in die Wolfzeit, wo einzig die Macht des Stärkeren regiert. Was der Kriegswitwe bleibt, ist das nackte Leben und ihre Tochter. Auf einem Hof in der Senne finden die beiden eine neue Heimat, eine entsetzliche, wie sich herausstellt. Die Wunden, die diese Zeit im Herzen geschlagen hat, heilen nie.

Dann passieren schreckliche Dinge und das Paderborner Ermittlerteam um Vincent Blohm und Melanie Schwarz stehen vor einigen Rätseln, denn sie müssen Spuren im verstaubten Dreck der Vergangenheit suchen. Als sie dem skrupellosen Mörder auf die Schliche kommen, lösen sie eine Kettenreaktion aus, die mögliche Opfer in Angst und Schrecken versetzt.

»Eine spannende Handlung, verpackt in eine tief greifende Geschichte, die im Herzen widerhallt und ein Stück Zeitgeschichte wiedergibt.«

Über den Autor

Werner Pfeil wurde im März 1957 in Paderborn geboren. Bereits mit 14 Jahren, den Kurzschuljahren sei Dank, begann seine Ausbildung zum Dreher. Bei der Bundeswehr durchlief er Ausbildungen an diversen Standorten in Deutschland. In dieser Zeit holte er auch seine Hochschulausbildung nach, die ihn für seinen Werdegang qualifizierte. Nach 35 Dienstjahren schied er 2010 aus der Bundeswehr aus. Seither nennt er sich, bedingt durch die vielen Auslandseinsätze zwischen 1994 und 2008, heute zu Recht „Pensionär“ und „Veteran“. Am wohlsten fühlt er sich aber nach wie vor in seiner Heimat Hövelhof, am Tor zur Senne, an den Quellen der Ems. Seit September 2015 veröffentlichte er schauplatz-orientierte Spannungsromane, unter anderem die Senne-Krimis.

Werner Pfeil
Zeit heilt keine Wunden. Ein Senne-Krimi
Eire Verlag, Borchen, 2021
Taschenbuch
ISBN 978-3-943380-61-3

Weitere Senne-Krimis von Werner Pfeil, die hier erhältlich sind:

  • …und kommt die goldene Herbsteszeit
  • Finderlohn
  • Stimmen im Kopf
  • Kat im Watt
  • Schwurstein
  • Zeit heilt keine Wunden