Wir haben Betriebsferien. Bestellungen sind möglich, werden aber erst wieder am 7. August 2021 ausgeliefert. Vielen Dank für Verständnis und Geduld!

Typisch lippisch

24,80  *

Beschreibung

Lippe ist ein kleines Land mit langer Geschichte. Aus seiner über 800-jährigen Eigenständigkeit resultieren das Selbstbewusstsein der Lipperinnen und Lipper und die regionalen Besonderheiten.

Aber was ist eigentlich typisch lippisch? Sind es das Hermannsdenkmal, traditionelle Institutionen oder die Wilbaser Kirmes? Sind es die brennenden Osterräder, die die Berge herunterrollen? Manch einer mag, wenn er an Lippe denkt, auch das Liedchen der Lippischen Schützen vor sich hin summen. Einige denken möglicherweise an die Heilbäder in Bad Salzuflen und Bad Meinberg, wieder andere haben die ehemals so typische Möbeltischlerei vor Augen.

Wer kennt sie nicht, die kulinarischen Spezialitäten: den lippischen Pickert, die Strohsemmel oder den Wacholderschnaps? Und wenn der Lipper sich jetzt denkt „Da fehlt aber noch ‘n Tücken!“, dann hat er Recht. Alte lippische Re­densarten wecken bei manchem Erinnerungen. Wer weiß, dass Wörter wie „Püschen“, „Pölter“ oder „nöckelig“ dem lippischen Wortschatz zuzuordnen sind?

Mehr als 420 alte und moderne Fotografien sowie historische Quellen lassen in diesem Prachtband typisch lippische Besonderheiten lebendig werden. Dennoch: Alles „ching nich“! Es gäbe noch Unzähliges hinzuzufügen. Entdecken Sie selbst, angeregt von „Typisch lippisch“, weitere lippische Traditionen und Besonderheiten!

Mit einem Vorwort von Bundespräsident Dr. Frank-Walter Steinmeier

Inhalt

  • Rose und Adel
  • Chronik
  • Lippische Sprache
  • Bräuche
  • Feste
  • Kirmessen
  • Lippische Lieder
  • Lippische Küche
  • Trinken
  • Handwerk und Gewerbe
  • Institutionen
  • Denkmäler

Typisch lippisch. Das Buch über Lipper, von Lippern, für Lipper und für alle Lippeversteher
herausgegeben vom Landesverband Lippe in Kooperation mit der Lippischen Landes-Brandversicherung, der MediaWerkstatt und dem Lippischen Heimatbund, 2017
Hardcover
384 Seiten
ISBN 978-3-942537-04-9

Das könnte dir auch gefallen …