Angebot!

Lippische Seilschaften (antiqu., 2020)

7,90  4,50  *

Beschreibung

Jupp Schulte ermittelt, Band 14

1984! Jupp Schulte ist frischgebackener Kommissar. Seine neue Dienststelle ist nicht die erhoffte pulsierende Großstadt, sondern das beschauliche Detmold …

Der immer schon chaotische Jung-Kommissar übernachtet, mangels einer Wohnung, in seinem alten Bulli auf dem Parkplatz der Polizei Detmold. Gleich am ersten Abend wird er unfreiwillig Zeuge einer mysteriösen Verhaftung, die sich als erstes Glied einer Kette von Ereignissen herausstellt, dessen Ende ihm drei Jahrzehnte später beinahe Kopf und Kragen kostet.

Über die Autoren

Jürgen Reitemeier, geboren 1957 in Warburg, studierte nach einer Ausbildung zum Elektromaschinenbauer Elektrotechnik, Wirtschaft und Sozialpädagogik in Paderborn und Bielefeld. Er arbeitet als Coach und Erwachsenenbildner in Detmold.

Wolfram Tewes, geboren 1956 in Willebadessen-Peckelsheim, arbeitete bei der Norderneyer Badezeitung und ist seit 1987 bei der Tageszeitung Neue Westfälische tätig. Er lebt in Horn-Bad Meinberg.

Achtung: Es handelt sich um ein antquarisches Einzelexemplar. Das Cover des Buches hat einen kleinen Knick, der sich rund zwei Dutzend Seiten weiterzieht (siehe Foto). Ansonsten ist es ungelesen und im besten Zustand. Als Geschenk vielleicht weniger geeignet, zum Selberlesen wunderbar.

Jürgen Reitemeier, Wolfram Tewes
Lippische Seilschaften
Pendragon-Verlag, Bielefeld 2020
Taschenbuch, 11,5 x 19 cm
272 Seiten
ISBN 978-3-86532-719-2

Das könnte dir auch gefallen …