Jugendsünden – Lippe-Krimi

11,20  *

Nicht vorrätig

Beschreibung

Jupp Schulte ermittelt, Band 7

In der Detmolder Arbeitsagentur wird ein Mitarbeiter hingerichtet, kurz darauf hängt ein Paderborner Rechtsanwalt aufgeknüpft an einer Brücke. Schulten Jupps Tochter Lena bekommt Stalker-Anrufe mit Morddrohungen gegen ihren Vater. Seine zweite Tochter Ina bekommt ein Kind. Opa mit Anfang fünfzig und Morddrohungen, hat beides vielleicht sogar indirekt etwas miteinander zu tun?

Seine Jugend holt den schnodderig-beliebten Hauptkommissar in diesem neuen Lippe-Krimi ein. Gedanken über das Älterwerden und Zwischenmenschliches zeigen seine tiefsinnige Seite. Maren Köster und Axel Braunert, aber auch der alte Bauer Fritzmeier stehen ihm dabei zur Seite. Ein fesselnder Krimi bis zur letzten Seite!

Über die Autoren

Jürgen Reitemeier, geboren 1957 in Warburg, studierte nach einer Ausbildung zum Elektromaschinenbauer Elektrotechnik, Wirtschaft und Sozialpädagogik in Paderborn und Bielefeld. Er arbeitet als Coach und Erwachsenenbildner in Detmold.

Wolfram Tewes, geboren 1956 in Willebadessen-Peckelsheim, arbeitete bei der Norderneyer Badezeitung und ist seit 1987 bei der Tageszeitung Neue Westfälische tätig. Er lebt in Horn-Bad Meinberg.

Jürgen Reitemeier, Wolfram Tewes
Jugendsünden. Regional-Krimi aus Lippe
topp+möller, Detmold
Taschenbuch, 12 x 19 cm
287 Seiten
ISBN 978-3-936867-22-0

 

Das könnte dir auch gefallen …